Dateiendungen im Windows-Explorer anzeigen!

Warum ist es wichtig im Windows Explorer die Dateiendungen zu sehen?

Zum einen solltest du Wissen, was du öffnest, ob es eine mp3, mp4, mpg, jpg, png, gif, pdf, doc, usw.

Auch beim Löschen ist es gut zu Wissen, welche Datei sich dahinter verbirgt.

Dabei ist es auch eine wichtige Sicherheitsfrage. Denn nicht alle Dateien sind harmlos.

Wie blende ich in Windows Dateiendungen ein? (Windows 10)

Methode 1

  1. Öffne den Windows-Explorer
  2. Klicke auf den Tab “Ansicht” (1)
  3. Setze einen Haken bei Dateiendungen (2)
Dateiendung1-1
Dateiendung1-1

Methode 2

  1. Öffne den Windows-Explorer
  2. Klicke auf den Tab “Ansicht” (1)
  3. Öffne die Optionen (2)

    Dateiendung2
    Dateiendung2
  4. In den Ordneroptionen wähle den Reiter Ansicht (3)
  5. Dort nimmst du den Haken aus “Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden” (4)
  6.  Danach “Übernehmen” und das Fenster über “OK” schließen.Ordneroptionen

Jetzt siehst du immer alle Dateiendungen.

Bleib Kreativ

Dannys

1 Kommentar zu „Dateiendungen im Windows-Explorer anzeigen!“

  1. Pingback: Die richtige Ordnerstruktur für deine Fotos! • Dansicht Foto

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top