Bilder sortieren

Die richtige Ordnerstruktur für deine Bilder

Kommentare 0
Windows

Fotos in einer sauberen Ordnerstruktur! Es kann so einfach sein.

In der Zeit der digitalen Verwaltung landen unsere Fotos nicht mehr in Kisten oder Bilderalben, sondern in Ordnern auf dem PC. Dazu entweder in einem oder in mehreren Ordnern und meistens ohne System.

Ich zeige dir eine wirkliche sinnvolle Ordnerstruktur und mein eigenes System für Fotos.

Regeln für eine gute Ordnerstruktur:

  1. Ich erfinde das Rad nicht neu.
  2. Trenne deine Fotos in Geschäftlich von Privat.
  3. Halte die Ordnerstruktur auch im Backup ein.
  4. Vermeide zu viel Ebenen

WICHTIG! Regeln für die Benennung für Ordner:

  1. Verwende in der Benennung keine Umlaute wie ä, ü, ö, ersetze diese mit ae, ue, oe.
  2. Verwende keine Sonderzeichen wie (& * % $ £ ] { ! @), verwenden darfst du Unter- und den Bindestrich (_, -)
  3. Verwende keine Leerzeichen
  4. Halte deinen Ordnernamen kurz (max. 255 Zeichen)

Tipp!: Es macht Sinn Dateien und vereinzelt Ordner mit einem Datum zu versehen. Die beste Schreibweise für solch eine Benennung ist, das Jahr-Monat-Tag also 2019-02-05_Dateiname, oder auch 20190205_Dateinamen. Für die Übersichtlichkeit empfehle ich aber 2019-02-05. Wichtig dabei ist das du immer zwei Ziffern beim Monat und den Tag verwendest. Schreibe das Jahr komplett aus.

Aktuell lagern auf meiner Festplatte an die 41.000 Fotos, um da den Durchblick zu behalten, gibt es eine Ordnerstruktur, die es mir ermöglicht meine Fotos wiederzufinden.

Also fangen wir an und sortieren die Fotos im „Windows Explorer“ mal anständig.

Die richtige Ordnerstruktur für deine Fotos?

  1. Erstelle als Erstes deine Fotografie Ordner und darin deine 2 Ordner „Geschaeftlich“ und „Privat.“.Fotografie-Ordner
  2. Im weiteren Schritt erstellst du unter deinem „Privatordner“ („Geschaeftlich“) die Jahresordner mit der vollen Jahreszahl.Jahresordner
  3. In die Jahresordner kommen dann die 12 Monatsordner in der Schreibweise: 01-Januar, 02-Februar …..  12-Dezember (So sortiert der Explorer es gleich richtig)Monatsordner
  4. Die Bilder packst du nun in den jeweiligen Monat in dem sie gemacht worden. Die Bilder sollten auch mit einem Datum versehen werden, und zwar in folgender Schreibweise: Jahr-Monat-Tag also 2017-02-15. Nur so werden eure Bilder anständig nach Datum sortiert. Projekte und Bilder

So viel zum Thema Bilder ordentlich sortieren. Lasst euch eure Dateiendungen anzeigen. Hilfe dazu gibt es hier: Dateiendungen anzeigen.

Auch für dein Unternehmen und die richtige Ordnerstruktur deinen privaten Bereich habe ich einen Beitrag geschrieben. Mit Download.

Ich habe für dich einen Download bereitgestellt

Bleibt Kreativ

Dannys

(Visited 1.126 times, 20 visits today)
Veröffentlicht von

Ich bin Dannys. Ich erstelle und betreue Websites auf WordPress Basis. Arbeite in den Bereichen SEO, Online Marketing und Social Media. Ich Liebe Struktur, Zahlen und die Optimierung.

Schreibe einen Kommentar