sicheres passwort

Wie sicher ist dein Passwort?

Kommentare 0
Tipps und Tricks

Die meist genutzten Passwörter!

Darf man der Universität Potsdam HPI glauben, sind die folgenden 10 Passwörter die meist genutzten in Deutschland. In den Klammern habe ich die ungefähre Zeit notiert, die man benötigt, um das Passwort zu knacken.

Meist genutzte Passwörter 2017

  1. 123456 (unter 1 Sekunde)
  2. 123456789 (unter 1 Sekunde)
  3. 1234 (unter 1 Sekunde)
  4. 12345 (unter 1 Sekunde)
  5. 12345678 (unter 1 Sekunde)
  6. hallo (unter 1 Sekunde)
  7. passwort (unter 1 Sekunde)
  8. 1234567 (unter 1 Sekunde)
  9. 111111 (unter 1 Sekunde)
  10. hallo123 (unter 30 Sekunden)

Meist genutzte Passwörter 2018

  1. 123456
  2. 12345
  3. 123456789
  4. ficken
  5. 12345678 (unter 1 Sekunde)
  6. hallo123 (unter 30 Sekunde)
  7. hallo (unter 1 Sekunde)
  8. 123 (unter 1 Sekunde)
  9. passwort (unter 1 Sekunde)
  10. master (unter 1 Sekunden)

Da fällt doch gleich auf, dass die Deutschen Zahlen mögen und gerne Hallo sagen.

Was ist ein sicheres Passwort?

Dein Passwort sollte rein zufällig gewählt sein. Es sollte keine realen Wörter enthalten oder im Zusammenhang mit dir stehen.

Ein sicheres Passwort sollte aus min. 12 Zeichen bestehen und aus folgenden Punkten bestehen:

[/green_box]

  1. Kleiner Buchstabe
  2. Großer Buchstabe
  3. Zahl
  4. Sonderzeichen[/green_box]

Warum sind die Zeichen und die Menge so wichtig?

Im folgenden Beispiel schreibe ich dir ein paar Passwörter auf. Ich gebe hier wieder die Zeit an, die es mit einem normalen Rechner braucht, um dein Passwort zu knacken.

  1. B (unter einer Sekunde = 26 Kombinationen)
  2. B1 (unter einer Sekunde = 2756 Kombinationen)
  3. B1g (unter einer Sekunde = 242,234 Kombinationen)
  4. B1g- (unter einer Sekunde = 82,317,120 Kombinationen)

Nun Haben wir alle möglichen Kombinationen drin.

Der PC (Hacker) kann keine einzelnen Zahlen oder Zeichen auslesen, er benötigt immer das gesamte Passwort. Aus dem Grund ist ein langes Passwort auch erst einmal der wichtigste Ansatz. In dem nächsten Beispiel zeige ich euch was ich meine.

  1. B1g++ (unter einer Sekunde = 7,820,126,495 Kombinationen)
  2. B1g+++ (unter 8 Sekunden = 742,912,017,120 Kombinationen)
  3. B1g++++ (unter 12 Minuten = 70,576,641,626,495 Kombinationen)
  4. B1g+++++ (unter 18 Stunden = 6,704,780,954,517,120 Kombinationen)
  5. B1g++++++ (unter 2,5 Monaten = 636,954,190,679,126,495 Kombinationen)
  6. B1g++++++ (unter 19,3 Jahren = 60,510,648,114,517,017,120 Kombinationen)

Wie du siehst, es gilt: Um so länger, um so besser.

Wie sicher ist dein Passwort? Wurde deine E-Mail schon gehackt?

Auf dieser Seite kannst du testen, wie schnell dein Passwort geknackt ist und wie  sicher es ist: grc.com

Um herauszufinden, ob dein Passwort schon im Umlauf ist, empfehle ich diese Website: havebeenpwned.com/passwords

TIPP!: Du kannst dein Passwort auch leicht verändert angeben (jeweils einen anderen Buchstabe, Zahl oder Zeichen). Wichtig ist dabei das die Zeichen und Anzahl stimmen.

Wenn du herausfinden möchtest, ob deine E-Mail-Adresse schon im Umlauf ist, empfehle ich gerne dieselbe Website: haveibeenpwned.com/

Beide Angebote gibt es auch auf Deutsch unter dieser Website: 

Für dein sicheres Passwort: www.experte.de/passwort-check

TIPP!: Du kannst dein Passwort auch leicht verändert angeben (jeweils einen anderen Buchstabe, Zahl oder Zeichen). Wichtig ist dabei das die Zeichen und Anzahl stimmen.

Für deine E-Mail-Adresse: www.experte.de/email-check

Wie du dir dein sicheres Passwort bastelst und merkst!

Bleib Kreativ

Dannys

Veröffentlicht von

Ich bin Dannys. Ich erstelle und betreue Websites auf Wordpress Basis. Arbeite in den Bereichen SEO und Social Media.

Schreibe einen Kommentar